Wie werde ich Mitglied ?

Bei uns gibt es keine "Probezeiten" oder einen fest vorgeschriebenen Werdegang! Trotzdem wollen wir natürlich Interessenten und Neulinge erstmal kennenlernen - und ebenso sollen Interessenten und Neulinge die Gelegenheit haben UNS kennenzulernen!

Zunächst einmal sollten die Neuschützen ausprobieren, ob und an welchen Disziplinen des Schützenvereins sie Spaß haben.

Kommen Sie doch gerne an einem der Trainingstage (zu finden unter Schießbetrieb) unverbindlich vorbei um mal selbst Hand an die Waffe zu legen! Unter fachkundiger Aufsicht können Sie somit einmal ausprobieren, ob Ihnen das zukünftige Hobby Spaß machen würde. Aufgrund stetig steigender Mitgliedszahlen, empfehlen wir besonders Neulingen in Sachen Schießsport vorab einen Termin zu vereinbaren! Wir wollen (und müssen!) uns schließlich ausreichend Zeit für Interessenten nehmen - das ist im laufenden Schießbetrieb verständlicherweise nur schwer möglich.

Für ein erstes Kennenlernen eignet sich insbesondere unser Freitag Abend im Schützenhaus, an dem nicht nur trainiert, sondern auch bei einem geselligen Beisammensein für das leibliche Wohl gesorgt wird.

Hat Ihnen das Probetraining gefallen, fühlen Sie sich wohl, möchten sie sich anmelden, so finden Sie die Gebühren und Anträge im Anhang sowie als Download

Es gibt bei uns keine Pflichtarbeitsstunden, dennoch freuen wir uns über zahlreiche Helfer bei den diveresen Arbeitseinsätzen rund um den Verein.

Die Mitgliedsbeiträge im Schützenverein sind wie folgt geregelt. 

Aufnahmegebühr:

Jugendliche (bis 18 Jahre) 30,00 €
Erwachsene 150,00 €
bei Ehepaar pro Person         100,00 €
Aktive Schützen  100,00 €     (Nachweis durch Wettkampfpass)

 

Jahresbeitrag:

Jugendliche (bis 9 Jahre) 12,00 €
Jugendliche (ab 10 bis 17 Jahre) 24,00 €
Erwachsene 72,00 €

 

Schießgebühren für Vereinsmitglieder (pro Jahr):

Jugendliche (bis 18 Jahre) kostenfrei
Pauschale Gesamt 70,00 €   (alle Schießstände inkl. Bogenparcours)
Pauschale 10 m Stand 30,00 €
Pauschale 25 m Stand 40,00 €   (inkl. Scheiben)
Pauschale 50 / 100 m Stand 40,00 €   (inkl. Scheiben)
Pauschale 3D Bogenparcours 40,00 €

  Hinweis: Die Schießpauschalen gelten nicht rückwirkend, sondern ab dem Tag der Einreichung des Antrags Jahrespauschale. Neumitglieder zahlen im ersten Mitgliedsjahr die Pauschalen anteilig für das 1. oder 2. Halbjahr. Seit 2018 werden die Schießpauschalen nicht mehr per Lastschrift eingezogen! Die Pauschalen sind von den Mitgliedern selbst auf das bekannte Vereinskonto bei der Frankfurter Volksbank zu überweisen.

Aufnahmeanträge zum Download:

Aufnahmeantrag Jugendliche

Aufnahmeantrag Erwachsene

Gebührenordnung mit Stand Januar 2016