Grüne Soße Schießen

Eine weitere Tradition ist pünktlich zur Osterzeit das "Grüne Soße" Schießen. Nein, wir prüfen nicht, welche Soße am weitesten spritzt...

Den Frankfurtern dürfte die grüne Soße wohlbekannt sein, ist es doch ein traditionelles Rezept. Und obwohl die original grüne Soße nur aus den sieben Kräuter  Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch zubereitet wird, gibt es dennoch zahlreiche Varianten. An dem Tag des "Grüne Soße Schießens" wird also nicht nur geschossen, sondern auch gegessen. Und zwar die von den Vereinsmitgliedern zubereiteten grünen Soßen. Dazu gibt es vom Verein gesponsort Kartoffeln und Eier.


Und hier sind nun die Preisträger des Grüne Soße Schießens.