Sanierung 25 Meter Stand abgeschlossen - Schießbetrieb wieder wie gewohnt!

Zuletzt aktualisiert: 08. Mai 2019

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass die Baumaßnahmen auf dem 25 Meter Stand nun erfolgreich beendet werden konnten! Die formale Freigabe ist gestern (7. Mai) mit der Neuabnahme des Standes durch den Schießstandsachverständigen erfolgt.

Ab sofort ist also wieder Regelschießbetrieb auf allen Ständen in Usingen möglich!

In diesem Zusammenhang besten Dank an die Firma Mandic Services in Usingen, ohne die eine solche Maßnahme in der kurzen Zeit nicht möglich gewesen wäre!

DER VORSTAND

In Kürze erfolgt ein umfassender Bericht mit Eindrücken zur Standsanierung.

 

Einige Eindrücke vorab...

Urzustand - veralteter Geschossfang aus Holzkloben - Schutz der Duellanlage mit verkleideten Eisenbahnschwellen - Tonnen von Altholz:

 

Nach Umbau:

Hier ein Bild noch ohne den notwendigen Splitterschutz - Geschossfangkästen der Firma Hack aus Spezialstahl, zugelassen bis 2500 J. Statt Eisenbahnschwellen eine neue Bodenblende aus Betonhohlsteinen, armiert und mit Beton verfüllt - frontseitig geschützt durch eine Stahlplatte sowie Spezialrückprallschutzplatten aus Hartgummi der Firma Morgenroth.

Und hier komplett mit Splitterschutz: